Navigation öffnen

Seit November 2005 vergibt die Bürgerstiftung Dresden im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales Aufwandsentschädigungen an Ehrenamtliche, die mindestens 20 Stunden im Monat freiwillig in einem Projekt tätig sind. Die jeweiligen Projektträger können die Aufwandsentschädigung bei der Bürgerstiftung beantragen. Mit dem Programm „Wir für Sachsen“ fördert das Sozialministerium bürgerschaftliches Engagement im Freistaat. Die Antragsfrist für eine Förderung endete immer am 31. Oktober.

Informationen+

Wir für Sachsen-Bürgerstiftung Dresden

Antrag Verwendungsnachweis

Weitere Informationen unter

Fristen+

Antragsfrist

  • bis zum 31. Oktober des Vorjahres

Bewilligungszeitraum

  • bis zu zwölf Monate im Kalenderjahr

Auszahlung

  • 1. Rate bis 30. April des Haushaltsjahres
  • 2. Rate bis 30. September des Haushaltsjahres