Navigation öffnen

Endrunde Grundschulvergleich Leichtathletik

Diesterwegschule erkämpft sich erneut die Trophäe

Die beste Grundschule Mittelsachsens in der Leichtathletik kommt aus Geringswalde. Am Dienstag kämpften im Auenstadion in Flöha zehn Teams um den Pokal des Kreissportbund Mittelsachsen, der nach vielen Läufen, Sprüngen und Würfen an die Grundschüler aus Geringswalde vom Ehrenpräsidenten des KSB überreicht wurde.

An den Vorrunden in Flöha, Großschirma, Weißenborn, Rochlitz und Freiberg nahmen Mannschaften aus 34 Schulen teil, von denen sich zehn für die Endrunde qualifiziert hatten. Der Pokalverteidiger, die Diesterweg Grundschule Geringswalde holte sich mit knappen Vorsprung den Gesamtsieg und hatten dafür alles gegeben. Die Grundschule Großschirma belegte diesmal Rang 2, vor der Grundschule aus Brand-Erbisdorf.

Bei den Staffelläufen über 8 mal 50m sicherte sich den Siegerpokal die Grundschule Geringswalde. Platz zwei ging an die Grundschule Sayda, als Dritter lief die Astrid Lindgren Schule aus Frankenberg über die Ziellinie.