Navigation öffnen

Transparenzregister - Warnung und Wegfall der Gebührenpflicht

In den letzten Tagen wurden in Sachsen und anderen Bundesländern E-Mails an Sportvereine versendet, in denen eine „Organisation Transparenzregister e.V.“ auf angeblich fehlende Eintragungspflichten der betroffenen Vereine hinweist (vgl. Mail an Verein.pdf).

Im Nachgang versendet sie wohl Rechnungen über ca. 49 EUR. Zum Führen des Transparenzregisters ist nur die Bundesanzeiger GmbH berufen. Die dortige Meldung ist zunächst kostenlos. Eine Meldepflicht über die „Organisation Transparenzregister e.V.“ ist nicht erforderlich. Darauf verweist der Bundesanzeiger auch selbst: www.transparenzregister.de/treg/de/aktuell

Mittlerweile war auch die Intervention des DOSB beim Gesetzgeber erfolgreich, dass Sportvereine von der Gebührenpflicht zu befreien sind. Daher entfällt für Sportvereine gegen Nachweis der Gemeinnützigkeit die Gebührenpflicht. Bitte beachten Sie diesbezüglich die beiden weiteren Schreiben im Anhang dieser E-Mail.