Schülerassistentenausbildung

Jun­ge Men­schen für ein lebens­be­glei­ten­des Sport­trei­ben zu moti­vie­ren ist ein stän­di­ges Ziel und Auf­ga­be des Kreis­sport­bun­des Mit­tel­sach­sen e.V. und sei­ner Jugend­or­ga­ni­sa­ti­on — der Kreis­sport­ju­gend Mit­tel­sach­sen. Bewe­gungs­man­gel im Kin­der- und Jugend­al­ter ist mitt­ler­wei­le zu einem oft dis­ku­tier­ten und ernst­zu­neh­men­den Pro­blem unse­rer Gesell­schaft geworden.

Neben den Sport­ver­ei­nen kön­nen gera­de Schu­len die Orte sein, an wel­chen Kin­der und Jugend­li­che zu Sport und Spiel bewegt wer­den. Mit der Aus­bil­dung zur/m Schü­ler­as­sis­tent in Sport kön­nen Bewegungs‑, Sport- und Spiel­an­ge­bo­te an alle Schü­lerinnen ver­mit­telt werden. 

Die Schülerassistent*innen wer­den befä­higt, Pau­sen, Frei­stun­den und Pro­jekt­ta­ge mit zu gestal­ten sowie in Arbeits­ge­mein­schaf­ten, in Schul­mann­schaf­ten oder bei Koope­ra­tio­nen mit Sport­ver­ei­nen selb­stän­di­ge Auf­ga­ben­be­rei­che zu über­neh­men. Das Schul­an­ge­bot erfährt somit eine sinn­vol­le Erwei­te­rung und die jun­gen Men­schen erhal­ten früh­zei­tig die Gele­gen­heit, sich ehren­amt­lich zu enga­gie­ren sowie Ver­ant­wor­tung für sich selbst und ande­re zu übernehmen.

Ziel­grup­pen 

Sport­in­ter­es­sier­te Schü­ler Kl. 9/10 (14- bis 17-Jäh­ri­ge) mit Inter­es­se an der Aus­bil­dung zum Übungs­lei­ter und Über­nah­me von Sport­an­ge­bo­ten in Schu­le und Verein.

Teil­nah­me­vor­aus­set­zun­gen

  • Schüler/ Min­dest­al­ter 14 Jahre
  • Mit­glied­schaft in einem Sport­ver­ein des Kreis­sport­bund Mit­tel­sach­sen e.V.

Lehr­gangs­in­hal­te

  • All­ge­mei­ne Zie­le und Auf­ga­ben der Schü­ler­as­sis­ten­ten Sport
  • Schu­le und Sport (Schul­sport, Struk­tu­ren des orga­ni­sier­ten Sports)
  • Päd­ago­gi­sche Grund­la­gen (z.B. Füh­rung von Sportgruppen)
  • Haftungs‑, Sorg­falts- und Auf­sichts­pflicht, Kindeswohlgefährdung
  • Grund­la­gen der Sport­bio­lo­gie & Sportmotorik
  • Grund­la­gen der Theo­rie und Metho­dik des Lehr- und Trai­nings­be­triebs (z.B. Auf­bau einer Sport­stun­de/­Übungs- und Trainingseinheit)
  • Rich­tig Sport­trei­ben: Vom Warm-up bis zum Cool-down
  • Krea­ti­ve Bewe­gungs­for­men, Aben­teu­er- und Erlebnissport
  • Gro­ße Sport­spie­le, Klei­ne Spie­le im Schulsport,
  • New Games
  • Grund­la­gen der Veranstaltungsorganisation

Die jun­gen Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer erwar­tet ein inter­es­san­ter aber inten­si­ver Lehr­gang mit aus­ge­wo­ge­nem Wech­sel von Theo­rie und Pra­xis. In der Ver­mitt­lung der Inhal­te lie­gen die Schwer­punk­te auf Grup­pen­ar­beit und Selbst­tä­tig­keit, wobei vor allem der Spaß nicht zu kurz kommt. 

Ganz im Sin­ne von: Nur was man sel­ber tut, behält man gut! Dies bedeu­tet, dass die ange­hen­den Schülerassistent*innen Sport bewusst in die Rol­le eines Übungs­lei­ters hin­ein­ver­setzt wer­den, um prak­ti­sche Erfah­run­gen zu sam­meln. So wer­den ganz neben­bei Hand­lungs­si­cher­heit ent­wi­ckelt, kom­mu­ni­ka­ti­ve Fähig­kei­ten geschult, Prä­sen­tie­ren geübt, Ver­ant­wor­tungs­über­nah­me und Regel­be­wusst­sein ver­mit­telt sowie Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­kei­ten ausgebildet.

Lehr­gangs­ge­bühr

125- € (inkl. Über­nach­tung, Voll­ver­pfle­gung, Lehr­gangs­ma­te­ria­li­en, Zertifikat)

Lehr­gangs­da­ten

17. — 21.10.2022 (Jugend­her­ber­ge Frauenstein)

Zer­ti­fi­zie­rung

Nach erfolg­rei­chem Absol­vie­ren aller Lern­ein­hei­ten erhal­ten die Teil­neh­mer das Zer­ti­fi­kat “Spor­tart­über­grei­fen­der Grund­lehr­gang” des Lan­des­sport­bun­des Sach­sen als Vor­aus­set­zung für eine wei­ter­füh­ren­de Lizenz­aus­bil­dung (Übungsleiter‑C Brei­ten­sport oder Trainer‑C in einer Sportart).

Anmel­dung

Bis zum 30.06.2022 schrift­lich per E‑Mail, Post oder Fax mit dem Anmel­de­for­mu­lar in der Aus­schrei­bung an den Stadt­sport­bund Chemnitz.