Am ver­gan­ge­nen Land­kreis­lauf-Wochen­en­de haben wir u.a. auch unse­ren neu­en star­ken Koope­ra­ti­ons­part­ner vor­ge­stellt. Die Lich­ten­au­er Mine­ral­quel­len GmbH und der Kreis­sport­bund Mit­tel­sach­sen wer­den zukünf­tig bei Sport- und Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen eng zusammenarbeiten. 

„Sport bringt Men­schen zusam­men und begeis­tert Groß und Klein. Denn Sport ver­bin­det nicht nur, son­dern ist ein wich­ti­ger und posi­ti­ver Aus­gleich zum All­tag und lie­fert Erleb­nis­se, die im täg­li­chen Leben kaum zu fin­den sind“, erklärt Paul K. Korn, Geschäfts­füh­rer der Lich­ten­au­er Mine­ral­quel­len GmbH, und ergänzt: „Als regio­nal ver­an­ker­tes Unter­neh­men beken­nen wir uns zu unse­rer Ver­ant­wor­tung gegen­über den Men­schen, der Umwelt, den Gemein­den und der Wirt­schaft in der Regi­on. Und dar­über reden wir nicht nur, son­dern han­deln dem­entspre­chend. Wir neh­men unse­re gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung wahr und hel­fen dabei regio­na­le Wirt­schaft­s­clus­ter am Lau­fen zu hal­ten. Gera­de in die­sen schwie­ri­gen und unsi­che­ren Zei­ten möch­ten wir mit unse­rem Enga­ge­ment als unmit­tel­ba­rer Nach­bar ein posi­ti­ves Zei­chen für die sport­li­che Zukunft set­zen und ver­voll­komm­nen unser Enga­ge­ment in der Regi­on offi­zi­ell als ‚star­ker Part­ner des Sports in Mit­tel­sach­sen‘ mit einem wich­ti­gen und kom­pe­ten­ten Part­ner im Sport­be­reich: dem Kreis­sport­bund Mittelsachsen.“

Im Mit­tel­punkt der Koope­ra­ti­on steht die sport­li­che Betä­ti­gung aller Sport­in­ter­es­sier­ten, wobei auch die För­de­rung des Nach­wuch­ses einen wesent­li­chen Stel­len­wert ein­nimmt. Dar­über hin­aus gilt ein beson­de­res Augen­merk dem ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment aller Betei­lig­ten für die gemein­nüt­zi­gen Zwe­cke. Denn ohne die vie­len Ehrenämtler*innen wäre solch eine Ver­an­stal­tung als der sport­li­che Höhe­punkt im Land­kreis Mit­tel­sach­sen nicht möglich.

„Gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment ist für die Lich­ten­au­er Mine­ral­quel­len ein fes­ter Bestand­teil der Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie und des Wer­te­ver­ständ­nis­ses. Wir haben die­ses auch in unse­rer Nach­hal­tig­keits­stra­te­gie fest­ge­schrie­ben, die im ver­gan­ge­nen Herbst vom TÜV Rhein­land zer­ti­fi­ziert wor­den ist. Des­halb ist es uns wich­tig, ande­re Men­schen für den Sport zu begeis­tern und allen einen Zugang zu gesun­der Bewe­gung zu ver­schaf­fen. Und ganz neben­bei pas­sen Sport und Mine­ral­was­ser ein­fach per­fekt zusam­men“, so Korn.