Nach Mona­ten des Still­stands und der ein­ge­schränk­ten Trai­nings­mög­lich­kei­ten möch­te die säch­si­sche Sport­fa­mi­lie vom 28. bis 30. Mai ein Zei­chen set­zen: Mit krea­ti­ven Aktio­nen im gesam­ten Frei­staat will sich der Ver­eins­sport in sei­ner gan­zen Viel­falt präsentieren.

Der Kreis­sport­bund Mit­tel­sach­sen ruft gemein­sam mit den säch­si­schen Kreis- und Stadt­sport­bün­de und dem Lan­des­sport­bund Sach­sen (LSB) alle Ver­ei­ne dazu auf, unter Ein­hal­tung der aktu­el­len Coro­na-Schutz-Maß­nah­men Prä­senz zu zei­gen: Sei es mit beweg­ten Aktio­nen wie Lauf­chal­len­ges, dem sym­bo­li­schen Tra­gen der Sport­klei­dung auch außer­halb des Trai­nings­be­trie­bes oder krea­ti­ven Social-Media-Wett­be­wer­ben unter den Vereinsmitgliedern.

Die Aktio­nen sol­len an dem Wochen­en­de vom 28. bis 30. Mai in ganz Sach­sen statt­fin­den. In den sozia­len Medi­en sol­len sich die Aktio­nen der Ver­ei­ne unter dem Hash­tag #sport­ver­eint wiederfinden.